Fahrschule Schober Heinz - Am Jungbornpark Moers Repelen 1

Fahrschule Schober Heinz - Am Jungbornpark

Empfohlener Lernweg

A1BABEMofaDeutsch

Die Fahrschule in Fotos

Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend
Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend
Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend

Öffnungszeiten

Geschäftszeiten
Montag

12:00–13:00 und 17:00–19:00

Dienstag

12:00–13:00 und 17:00–19:00

Mittwoch

12:00–13:00 und 17:00–19:00

Donnerstag

12:00–13:00 und 17:00–19:00

Freitag

12:00–13:00 und 17:00–19:00

SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen
Theorie Zeiten
MontagGeschlossen
DienstagGeschlossen
Mittwoch

19:00–21:00

DonnerstagGeschlossen
Freitag

19:00–21:00

SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen
GeschäftszeitenTheorie Zeiten
Montag

12:00–13:00 und 17:00–19:00

Geschlossen
Dienstag

12:00–13:00 und 17:00–19:00

Geschlossen
Mittwoch

12:00–13:00 und 17:00–19:00

19:00–21:00

Donnerstag

12:00–13:00 und 17:00–19:00

Geschlossen
Freitag

12:00–13:00 und 17:00–19:00

19:00–21:00

SamstagGeschlossenGeschlossen
SonntagGeschlossenGeschlossen

Die Stärken der Fahrschule

A1BABEMofa

Klassen für die die Schule Unterricht anbeitet.

Deutsch

Du kannst Deinen theoretischen und praktischen Unterricht in diesen Sprachen durchführen.

Zahlungsmöglichkeiten die die Schule für Dich anbietet.

Am Jungbornpark 200 Repelen
Website

Bewertungen

Bewertung abgeben

2.9von 5

14 Bewertungen

3.1

2.6

Die Gesamtbewertung wird aus zwei Bewertungen berechnet. Die erste Bewertung ergibt sich aus der durchschnittlichen erzielten Bewertung auf ClickClickDrive und die zweite ergibt sich aus der durchschnittlich erzielten Bewertung des Google My Business Profils.

  • Sep. 25
    1.0

    Ich kann von dieser Fahrschule nur abraten.

  • Nov. 8
    5.0

    مدرسة ممتازة

  • Sep. 17
    5.0

    Mit Abstand die beste Fahrschule! man wird herzlich aufgenommen und kann sich rund um die Uhr bei fragen melden. Bei der Kommunikation gab es nie Probleme oder etwas der gleichen und man fühlt sich von Anfang an wohl auch der Unterricht wird Humorvoll gestaltet, so dass er auch die jüngeren anspricht. Was ich hier sonst so lese lässt mich fragen welche Fahrschule eigentlich gemeint wurde, da meiner Meinung nach keiner dieser ''Fakten'' auf diese Fahrschule zutrifft. Ich bin mehr als zufrieden und werde bald auch meinen Motorrad schein dort machen! Nur zu empfehlen

  • Apr. 8
    1.0

    ---Art und Weise der Fahrausbildung:--- - Keinerlei Einweisung in das Fahrzeug erhalten. - Fahrlehrer guckt mindestens ebenso viel auf sein Handy wie auf den Verkehr. - Wenn der Fahrlehrer nicht auf sein Handy guckt wird man für einen kleinen Schnitzer schnell mal angeranzt. -> Dazu bleiben Erklärungen und Verbesserungsvorschläge meistens aus. - Die meiste Zeit bin ich Landstraße gefahren (auch in den letzten Stunden vor der Prüfung). Ich hatte 2 Fahrstunden in der Stadt. Davon kann man allerdings nur eine zählen, da die zweite eine Nachtfahrt war und somit fast komplett ohne Verkehr (da lernt man nicht viel). - Der Fahrlehrer hat mir versucht zu erklären, dass man mit dem Führerschein CE (LKW mit Anhänger) keinen PKW mit Anhänger fahren dürfe, da Führerscheinklassen nie eine weitere Klasse beinhalten können. Das ist natürlich totaler Schwachsinn! ---Was ich ansonsten gut fand:--- - Die Fahrschule Schober ist ein reiner Familienbetrieb, alles läuft sehr kollegial ab. - Wenn man regelmäßig außerhalb der Fahrstunden und des Unterrichts kommt hat man das Gefühl durch Kaffee und Leckereien, mit denen man vollgestopft wird das Geld, dass man in den Führerschein investiert hat schon bald wieder raus zu haben. ---Was ich noch schlecht fand:--- - Die Fahrschule gab mir die Auskunft, dass es ca. 4 Wochen dauern würde, bis meine Papiere vom TÜV bearbeitet werden. Und selbst 3 Monate nach Anmeldung war es nicht möglich mir einen Prüfungstermin zu geben, da sie meine Papiere dem TÜV zwar angeblich früh genug übermittelt haben, aber keine Antwort kam. -> Eine andere Fahrschulen in der Umgebung teilte mir mit, dass es laut deren Erfahrung ca. 2 Wochen dauert (da laut ihnen der Kreis Wesel sehr schnell arbeitet) bis Papiere bearbeitet werden. Auch Schwankungen in der Bearbeitungszeit, die bei Schober gerne mal scherzhaft auf die Flüchtlinge geschoben werden konnte diese Fahrschule ebenfalls nicht bestätigen. - Erst hieß es, dass ich meinen Führerschein locker bis Ende April fertig haben kann. Dann brauchte erst die Weiterleitung der Papiere zu lange, andere Fahrschüler hatten Vorrang und meine Auszahlungsbescheinigung konnte nicht ausgedruckt werden. Dadurch wurde ich schon bei der theoretischen Prüfung bis auf den 07.05.07 immer wieder vertröstet, weil es aus irgendwelchen Gründen nicht klappte. - Bei der Praxis sah es terminmäßig nicht besser aus. Erst hieß es ich könne meinen Führerschein nach der Theorie innerhalb von 2 Wochen fertig haben. Dann wurden mir 4 mal feste Prüfungstermine versprochen, die immer wieder verschoben wurden, weil entweder der TÜV es schuld war (der TÜV ist bei dieser Fahrschule generell alles Schuld, was nicht klappt) oder der Fahrlehrer es nicht schaffte mir genug Fahrstunden zu geben (meistens 2-3 Einzelstunden pro Woche). - Der Fahrlehrer kommt grundsätzlich mindestens 15 Minuten zu spät zu vereinbarten Terminen. Selbst, wenn er schon da ist geht er oft erst nochmal in die Fahrschule um einen Kaffee zu trinken. - Bei einem der versprochenen Prüfungsterminen, die nie stattfanden, wurde mir bei meiner Ankunft in der Fahrschule (nach einiger Warterei) mitgeteilt, dass der Fahrlehrer meine Fahrstunde gestrichen hat und den Prüfungstermin ebenfalls, weil er es nicht mehr geschafft hätte die restlichen Fahrstunden zu machen. Dennoch konnte mir niemand eine Auskunft über meine noch ausstehenden Fahrstunden geben. - Generell wartet man in dieser Fahrstunde teilweise bis zu einer Stunde, bis man eine einfache Auskunft bekommt Fazit: Die Fahrschule ist ganz lustig und das Personal größtenteils nett. Allerdings läuft alles sehr unprofessionell ab. Die Familie Schober ist meiner Meinung nach gut dazu geeignet einen Jugendtreff, ein Kaffee oder eine Bar zu betreiben. Aber keine Fahrschule. Wer ab und an ein bisschen Unterhaltung will, oder mal ein Kaffeekränzchen ist hier richtig. Wer schnell seinen Führerschein will ist hier falsch. Durch Mitschüler erfuhr ich, dass es bei den meisten nicht besser lief. Wäre die Zeichengrenze nicht erreicht hätte ich noch viel mehr dazu zu sagen...

  • Feb. 7
    1.0

    Ich kann von dieser Fahrschule nur abraten. Völlig unprofessionell. Beim praktischen Unterricht bekommt man meist nie Feedback von Herrn Schober - er schaut halt gerne ins Handy - er macht nie Notizen - man hat das Gefühl einfach abgezockt zu werden - man bekommt ganz schlecht Fahrstunden und Prüfungstermine (geht halt schlecht bei nur einem Fahrlehrer der halt noch neben bei Bus fährt). Ich habe nie eine Einweisung in das Fahrzeug erhalten. Ich habe nach einer gewissen Zeit bei einer anderen Fahrschule meinen Führerschein gemacht. Der ausführlichen Bewertung meines Vorgängers (Tofu Kartoffel) stimme ich vollkommen zu. Es beschreibt ausführlich die Situation in dieser Fahrschule.

Sterne