Fahrschule Lemke Thomas Hattingen 1

Lemke Thomas Fahrschule

Empfohlener Lernweg

Deutsch

Die Fahrschule in Fotos

Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend
Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend
Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend

Öffnungszeiten

Geschäftszeiten

Montag

Dienstag

Geschlossen

Mittwoch

Geschlossen

Donnerstag

Freitag

Geschlossen

Samstag

Geschlossen

Sonntag

Geschlossen

Theorie Zeiten

Montag

Dienstag

Geschlossen

Mittwoch

Geschlossen

Donnerstag

Freitag

Geschlossen

Samstag

Geschlossen

Sonntag

Geschlossen

Geschlossen

Geschlossen

Geschlossen

Geschlossen

Geschlossen

Geschäftszeiten
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

Geschlossen

Geschlossen

Geschlossen

Geschlossen

Geschlossen

Theorie Zeiten
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

Die Stärken der Fahrschule

Deutsch

Du kannst Deinen theoretischen und praktischen Unterricht in diesen Sprachen durchführen.

Zahlungsmöglichkeiten die die Schule für Dich anbietet.

August-Bebel-Str. 39A Hattingen
Website

Bewertungen

Bewertung abgeben

2.2von 5

9 Bewertungen

2.2

0.0

Die Gesamtbewertung wird aus zwei Bewertungen berechnet. Die erste Bewertung ergibt sich aus der durchschnittlichen erzielten Bewertung auf ClickClickDrive und die zweite ergibt sich aus der durchschnittlich erzielten Bewertung des Google My Business Profils.

  • Aug. 13
    5.0

    Der beste fahrlehrer

  • Juli 28
    1.0

    Kann diese Fahrschule auf keinen Fall empfehlen. Man wird zuerst freundlich umworben und die theoriestunden werden schön und nett verpackt (weil man wohl während der theorie noch nicht viel Geld einsackt), und sobald die Praxis anfängt fängt die Hölle an. Es ist ein durchgehendes unangenehmes Schweigen und vom Fahrlehrer kommen nur Schreie oder Lenkradeingriffe. Man sucht vergeblich nach Themen um die 45 min. Fahrt etwas angenehmer zu machen was aber nix bringt. Der Fahrlehrer sitzt da 45 Min und schreit einen an und greift oft unnötig ins Lenkrad. Redet die ganze Zeit wie er garkeine Lust mehr auf diesen Beruf hat und seinen Urlaub braucht. Er ist nicht pädagogisch in der Lage den Beruf des Fahrlehrers durchzuführen. Drückt auch noch zig Übungsstunden rein damit man am Ende im 2000 Bereich. Also tut euch den gefallen und macht bei einer anderen Fahrschule.

  • März 7
    1.0

    Nicht weiter zu empfehlen!! Im Theorie Unterricht ist noch alles super es werden Witze gemacht der Unterricht schön gestaltet.. Sobald es dann aber in die Praxis geht wird es ungemütlich es wird geschrien und einfach ins Lenkrad gegriffen obwohl überhaupt keine Gefahr dar steht.. Und dann wird 2 Wochen vor der Prüfung von einem erwartet als Auszubildender das man den Gesamtbetrag von 1.600€ auf einen Schlag überweist bis einen Tag vor der Prüfung ! Wo man die Rechnung auch erst 1-2 Wochen vor der Prüfung bekommt!

  • Aug. 1
    1.0

    Die Fahrschule ist nicht zu empfehlen. Der Fahrlehrer hat eindeutig den falschen Beruf gewählt und ist für den Umgang mit Menschen völlig ungeeignet. Außerdem wurden mir viele unnötige Fahrstunden aufgedrängt ohne einen triftigen Grund (warscheinlich nur um mehr Geld rauszuholen).

  • Juli 31
    1.0

    Guten Tag. Ich möchte hier meine Bewertung zu dieser Fahrschule abgeben. Ich hab mich mit ein paar Freunden bei Thomas angemeldet und auf einen schnellen Führerschein gehofft, da ich es kaum erwarten konnte, endlich Auto zu fahren. Im Theorie Unterricht hatten wir eigentlich Spaß. Es war aber natürlich mit Langeweile verbunden. Herr Lemke hat Späße gemacht und von lustigen Situationen und Erfahrungen erzählt. Seine Frau war auch immer sehr Nett und hat die Papiere verwaltet. Nach einigen Wochen Theorie waren wir fertig und nun konnte die Praxis beginnen. Mit vielen Erwartungen gingen wir an die Sache heran und wollten endlich fahren. Schon nach der ersten Stunde war mir klar, wir werden keine Freunde. Ich saß eigentlich in dem Auto und hab qualvoll nach Themen gesucht über die man sich unterhalten könnte. Thomas hat bis auf ein paar Ausraster und Geschrei nichts von sich gegeben. Es war furchtbar anstrengend mit ihm zu fahren und nach über einem Jahr konnte ich dann endlich meine Prüfung machen. Bin durchgefallen und wurde nur angeschrien. Ich habe jede Nacht vor einer weiteren Fahrstunde schlecht geschlafen. Meine zweite Prüfung war noch viel schlimmer. Die Luft blieb mir weg, als es los ging. Hab aber nach 55 Minuten meinen Führerschein bekommen. Aufgrund ein paar Fehlern, die ich in der Prüfung gemacht habe, wurde ich selbst nach der Fahrt nur runter gemacht. Ich konnte also nicht mal den Tag genießen an dem Ich den Lappen endlich hatte. Andere haben sogar die Fahrschule wechseln müssen, da sie in Tränen ausgebrochen sind. Ich kann keinem raten diese Fahrschule zu besuchen. Es war die schlimmste Zeit in meinem Leben und es beschäftigt mich bis heute, wenn ich ins Auto steige.

Sterne