Fahrschule Berger Diedorf 1

Fahrschule Berger

Empfohlener Lernweg

BAB AutomatikB17Intensiv / Ferien-KurseDeutschKTMYamaha

Für Fragen oder Termine

030 56837631

Hast du eine Frage? Bitte ruf uns an.

Die Fahrschule in Fotos

junger Fahrer, der gerade seinen Führerschein bekommen hat
junger Fahrer, der gerade seinen Führerschein bekommen hat
junger Fahrer, der gerade seinen Führerschein bekommen hat

Öffnungszeiten

Geschäftszeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Geschlossen

Samstag

Geschlossen

Sonntag

Geschlossen

Theorie Zeiten

Montag

Geschlossen

Dienstag

Geschlossen

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Geschlossen

Samstag

Geschlossen

Sonntag

Geschlossen

Geschäftszeiten
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

Geschlossen

Samstag

Geschlossen

Sonntag

Geschlossen

Theorie Zeiten
Montag

Geschlossen

Dienstag

Geschlossen

Mittwoch
Donnerstag
Freitag

Geschlossen

Samstag

Geschlossen

Sonntag

Geschlossen

Die Stärken der Fahrschule

BAB AutomatikB17

Klassen für die die Schule Unterricht anbietet.

Intensiv / Ferien-Kurse

Du kannst Deinen Unterricht in kürzester Zeit abschließen.

Deutsch

Du kannst Deinen theoretischen und praktischen Unterricht in diesen Sprachen durchführen.

KTMYamaha

Motorräder, die die Schule für Dich zum Üben im Fahrunterricht anbietet.

Zahlungsmöglichkeiten die die Schule für Dich anbietet.

Bahnhofstr. 5, Diedorf
(08238) 12 67
Website

Bewertungen

Bewertung abgeben

3.0von 5

14 Bewertungen

3.0

0.0

Die Gesamtbewertung wird aus zwei Bewertungen berechnet. Die erste Bewertung ergibt sich aus der durchschnittlichen erzielten Bewertung auf ClickClickDrive und die zweite ergibt sich aus der durchschnittlich erzielten Bewertung des Google My Business Profils.

    Lina

    Nicht überprüfte Bewertung

    23. Oktober 2019

    Wie schon von einigen hier erwähnt, ist der Fahrlehrer Alfredo Berger höchst unprofessionell, es wird gelästert was das Zeug hält und weibliche Fahrschülerinnen sollten sich generell von ihm fernhalten. Die anderen FahrlehrerInnen, die hier arbeiten, sind vielleicht professioneller, bekommen aber mit Sicherheit mit, wie unprofessionell sich ihr Chef gegenüber den minderjährigen Fahrschülerinnen verhält.

    Carla Schiff

    Nicht überprüfte Bewertung

    18. Oktober 2019

    Endlich spricht es mal jemand an. Auch meiner Erfahrung nach versucht Alfredo Berger sich wirklich aggressiv an jede weibliche Fahrschülerin ranzumachen. Dabei muss ich wohl nicht erwähnen, dass er über 40 ist und seine Fahrschülerin teils noch unter 18 Jahren alt sind. Von professionellen Fahrstunden kann man hier nicht sprechen. Sein Ziel ist es nicht, einem das Autofahren beizubringen, sondern einen zu sich nach Hause abzuschleppen. An alle Mädels: Bitte fallt nicht auf seine blöde Anmache rein, lasst euch nichts gefallen, das ihr nicht wollt oder geht am besten gleich in eine andere Fahrschule! Ganz davon abgesehen stimme ich den bisherigen Bewertungen zu: Alfredo zerreist sich den Mund über jeden Fahrschüler.

    Email Hirkic

    Nicht überprüfte Bewertung

    28. Mai 2019

    Fahrlehrer Alfredo ist ein absoluter Ehrenmann ? Sehr freundlich, lustig und Hauptsache für sein Job mehr als kompetent. Ausbildung bei dieser Schule empfehle auf jeden Fall ??

    Janine N. Wolf

    Nicht überprüfte Bewertung

    14. Februar 2019

    Ich kann mich den schlechten Bewertungen nicht anschließen. Mein Sohn Nicolas (Monfe) hat in der Fahrschule Berger sehr gut Fahren gelernt. Er hatte einen Fahrlehrer namens Bernd, der auf mich einen sehr kompetenten wie gleichermaßen sehr sympathischen Eindruck gemacht hat. Bernd war stets überpünktlich, sehr freundlich und gefahren wurde mit einem nigelnagelneuen VW T-Rock. Zu keiner Zeit wurde über andere Fahrschüler gelästert und es wurde auch niemand beleidigt. Ich kann die Fahrschule auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Luise Nachtwald

    Nicht überprüfte Bewertung

    14. März 2018

    Bei dieser Fahrschule wird auf primitive Art und Weise über Fahrschüler gelästert. Da verwundert es nicht, dass sich der Inhaber selbst mit 5 Sternen bewerten muss, damit seine Rezensionen nicht allzu kläglich ausfallen. Fahrlehrer selbst loben sich in höchsten Tönen und machen andere Fahrschulen nieder, weil die Fahrschüler sie ja weiterempfehlen sollen…das nennt sich Rufschädigung!! Eine gute Fahrschule sollte sich durch Kompetenz und humane Umgangsweise mit den Fahrschülern auszeichnen und nicht mit erzwungenem Eigenlob. Meine wärmste Empfehlung an die Fahrschule: Bitte an anderen Fahrschulen orientieren, die verstehen wie man mit Fahrschülern sachlich und neutral umgeht. Ich bestätige, dass ich bei dieser Fahrschule war, auch wenn mein Name ein anderer ist.

Seit dem 19.03.2020 bis voraussichtlich den 19.04.2020 sind alle Fahrschulen in Deutschland wegen der Coronavirus Pandemie geschlossen. Deshalb sind aktuell leider keine Beratungstermine möglich