Fahrschule Sommerfeld Hartwig Fahrlehrer Hamburg Wandsbek 1

Fahrschule Sommerfeld Hartwig Fahrlehrer

Empfohlener Lernweg

A1BAAMB17A2ASFDeutschScodaVWKawasaki

Die Fahrschule in Fotos

Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend
Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend
Autoschlüssel auf einem Tisch mit weißem Hintergrund liegend

Öffnungszeiten

Geschäftszeiten
Montag

15:00–19:00

Dienstag

15:00–18:00

Mittwoch

15:00–18:00

Donnerstag

15:00–19:00

FreitagGeschlossen
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen
Geschäftszeiten
Montag

15:00–19:00

Dienstag

15:00–18:00

Mittwoch

15:00–18:00

Donnerstag

15:00–19:00

FreitagGeschlossen
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen

Die Stärken der Fahrschule

A1BAAMB17A2

Klassen für die die Schule Unterricht anbeitet.

ASF

Du hast in der Probezeit schon sehr häufig eine rote Ampel überfahren, die vorgegebene Mindestgeschwindigkeit missachtet oder das Telefon beim Fahren am Ohr gehabt, dann wird neben der Verlängerung der Probezeit von zwei auf vier Jahre auch ein Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) angeordnet.

Deutsch

Du kannst Deinen theoretischen und praktischen Unterricht in diesen Sprachen durchführen.

ScodaVW

Automarken, die die Schule für Dich zum Üben im Fahrunterricht anbietet.

Kawasaki

Motorräder, die die Schule für Dich zum Üben im Fahrunterricht anbietet.

Zahlungsmöglichkeiten die die Schule für Dich anbietet.

Rahlstedter Bahnhofstraße 2 Wandsbek
Website

Bewertungen

Bewertung abgeben

2.7von 5

24 Bewertungen

2.7

2.6

Die Gesamtbewertung wird aus zwei Bewertungen berechnet. Die erste Bewertung ergibt sich aus der durchschnittlichen erzielten Bewertung auf ClickClickDrive und die zweite ergibt sich aus der durchschnittlich erzielten Bewertung des Google My Business Profils.

  • Mai 26
    5.0

    Also echt TOP Fahrschule! bin zwar 2 mal durchgefallen aber naja alles gut hab ja genug Geld als Minijober???

  • Mai 1
    5.0

    Top. Bei der Praxisprüfung sofort bestanden. Die Übungsfahrten waren genau darauf ausgelegt. Herr Sommerfeld war mein Fahrlehrer.

  • März 25
    1.0

    Wenn ich 0 Sterne vergeben könnte, würde ich dies tun. MACHT EINEN GROßEN BOGEN UM DIE FAHRSCHULE !!! Pedale werden mitbedient ( an der Ampel warte ich bis die Kupplung hochkommt, fahrlehrer guckt von sein Handy auf die Ampel und lässt die Kupplung los). Pause werden gemacht auf die kosten des Lehrlings. Es wird geraucht. Musik wird Laut aufgedreht. Es wird 6 mal an die gleich Stelle gefahren bei Fegro/Selgros um dumme TheorieFragen zu beantworten (obwohl man Theorie durch hat) wie z.b in Welcher Situation braucht man Warnblinklicht. Das ist die größte Abzocke die es gibt. Der Inhaber sollte langsam in die Rente gehen. Ich habe beide ausprobiert und beide waren schlecht. Geht wirklich zu einer anderen Fahrschule macht nicht den gleichen Fehler wie ich.

  • Jan. 29
    1.0

    Ich bin nicht lange bei der Fahrschule. Der Fahrlehrer qualmt einem das ganze Auto voll und hat mich tatsächlich eine ganze Fahrstunde bezahlen lassen, in der er nur die einzelnen Knöpfe im Auto eingegangen ist, obwohl ich ihm gesagt habe das ich schon oft gefahren bin, da ich aus einer anderen Fahrschule gewechselt habe. Wenn ich Sachen gefragt habe, hat er mir nicht geantwortet und war so unfassbar lustlos, das man sich eher als Störfaktor vorkam. Mir ist viel später erst aufgefallen das er die ganze Zeit die Pedale mitbedient, obwohl ich nichts falsch gemacht habe und auf meine Bitte mir zu sagen was ich denn falsch mache, hat er sich nur geräuspert und dann aus dem Fenster geguckt. Pure Abzocke und unfassbar undfreundlich! Geht da bloß nicht hin!!!!!

  • Dez. 16
    1.0

    Die Preise waren okey, jedoch wird man kaum auf die praktische Prüfung vorbereitet. Die Fahrlehrer geben sich keine Mühe. Der eine raucht die ganze Zeit und der andere ist eine Schlaftablette.

Sterne